Hintersee

Hintersee
Der Hintersee bei Ramsau ist an seiner tiefsten Stelle 18 m tief. Durch kleinere Zuflüsse frischen Gebirgsquellwassers hat er auch in den Sommermonaten eine maximale Wassertemperatur von 16 Grad Celsius. Zum Baden ist er also nur bedingt geeignet. Er befindet sich nur etwa 4 km von der Pension entfernt.

Wenn man durch den "Zauberwald" wandert um ihn zu erreichen, ist man von der Landschaft schon verzaubert, noch bevor man überhaupt am See ist: Er liegt wunderschön eingebettet in den Bergen und ist eine Erholung für die Augen und die Seele. Im Winter kann man hier Skilaufen und rodeln, im Sommer – wandern.

HinterseeIm 19. Jahrhundert wurden Ramsau und der Hintersee von Künstlern aus ganz Europa als Malerlandschaft entdeckt. Carl Rottmann, Ferdinand Waldmüller, Friedrich Gauermann und sogar Wilhelm Busch besuchten dieses wunderschöne Gebirgstal. Bei einer landschaftlich und künstlerisch erlebnisreichen Wanderung kann man an den bevorzugten Malerstandpunkten die herrlichen Motive in Natur bewundern und vor Ort mit den Gemälden vergleichen.

Im Sommer 2017 haben Sie zudem die Möglichkeit, neben Tret- und Ruderbootsfahrten auch mit einem elektrischen Fährschiff, das liebevoll "Annerl" genannt wird, eine Rundfahrt auf dem Hintersee zu machen. Dabei können Sie nicht nur eine wunderschöne Aussicht genießen, sondern auch viel Wissenswertes über den Hintersee und die Berge in der Nähe erfahren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Bildquelle und zusätzliche Informationen finden Sie unter: www.berchtesgaden.de/hintersee